Lernen Sie mit Sprachmagie, deutlich zu sprechen. Denn Ihre Stimme entscheidet maßgeblich über Ihren Erfolg

Was macht eigentlich den Erfolg einer Rede aus? Eine Studie des iranisch-amerikanischen Psychologen Albert Mehrabian ergab ein auf den ersten Blick erstaunliches Ergebnis: Ob eine Rede gut ankommt, hängt zu

  • 38 % von der Stimme,
  • zu 55 % von der Körpersprache
  • und nur zu 7% vom Inhalt ab.

Deutlich sprechen und verständlich reden sind also das A und O für den Erfolg. Daher vermitteln auch die Seminare von Sprachmagie®, wie man deutliches Sprechen lernen, trainieren und praktizieren kann.

Falls Sie das Ergebnis der Studie überrascht hat, dann achten Sie in den nächsten Tagen einmal darauf, welchen Menschen Sie gern zuhören, welche Stimmen Sie mögen und welche Ihnen nichts zu sagen haben. Wen schalten Sie im Fernsehen ab, bei wem stellen Sie die Lautstärke höher? Bestimmt gehören Sie auch zu der großen Zahl der Menschen, die bestimmte Dialekte einfach nicht leiden können. Stärken Sie Ihre Sensibilität dafür, welche Menschen deutlich sprechen und welchen dies nicht gelingt. Die gute Nachricht: Deutlich sprechen ist für alle Menschen lernbar. Für manche Berufsgruppen wie TV-Moderatoren, Schauspieler oder Rundfunk-Redakteure gehört regelmäßiges Sprechtraining sogar zur beruflichen Routine.

Deutlich sprechen lernen mit konkreten Werkzeugen und Tools. In offenen Seminaren und Firmenseminaren

Sprachmagie® bietet offene Seminare für einzelne Interessenten und Firmenseminare an, die sich neben Unternehmen auch an Organisationen und Einrichtungen der öffentlichen Hand richten. Es geht um wirksames Reden, um Rhetorik und die Macht des überzeugenden Auftritts. Innerhalb dieses großen Themas finden Sie stets wiederkehrende Inhalte, die in allen Formaten vermittelt und geübt werden. Die Fähigkeit, deutlich zu sprechen gehört dazu, ebenso das Wissen um die Macht der Körpersprache oder die Fähigkeit, Redeangst zu überwinden.

Sprachmagie® ist ein Projekt des Instituts für Neuro Rhetorisches Programmieren (NLP®), eine Methode, die Dozent, Buchautor, Speaker und Coach Andreas Tronnier entwickelt hat. Diese Methode zählt zu den effektivsten, die aktuell verfügbar sind. Die Ziele der Teilnehmer sollen in möglichst kurzer Zeit erreicht werden, dazu gehört neben einem fachlichen Input durch die qualifizierten Coaches vor allem das Üben in allen Seminaren, die Sprachmagie® anbietet. Deutlich sprechen kann man lernen und es spielt sich übrigens nicht nur im Kopf ab. Man kann es auch mit physischen Tools fördern.

Bereiten Sie sich auf das Sprechen vor. So wie ein Opernsänger auf seinen Auftritt

In den Seminaren geben Ihnen die Trainer und Coaches konkrete Werkzeuge und Methoden an die Hand, die Sie künftig dabei unterstützen werden, deutlich zu sprechen. So wie ein Sportler sich vor seinem Wettkampf aufwärmt und den Körper dehnt, können auch Sie Ihre Stimme auf einen Auftritt mit klarer und deutlicher Sprache vorbereiten. Auch Opernsänger bereiten sich entsprechend vor.

Als hilfreich haben sich Techniken wie diese erwiesen:

  • den Oberkiefer massieren, besonders das Kiefergelenk.
  • Zunge rollen und mit der Zunge schnalzen.
  • Die Lippe mal zu einem Kussmund formen und dann zu einem breiten Lächeln. Atmen Sie kräftig aus und lassen Sie die Lippen flattern.
  • Machen Sie Sprechübungen mit Konsonanten, Vokalen oder klassischen Zungenbrechern.

Deutlich sprechen lernen mit Sprachmagie® und Team-Gefühl im Seminar

Ganz gleich, ob Sie Seminare von Sprachmagie® als einzelner Interessent, als Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Organisation besuchen: Ihr Vorteil ist immer das Lernen und Üben in einer Gruppe. Die Coaches von Sprachmagie® schaffen gemeinsam mit den Teilnehmern ein Team-Gefühl, denn in solcher Atmosphäre lässt es sich gut lernen. Gemeinsam sollen im Rhetorik-Training die Ziele erreicht werden, zahlreiche Übungen und das direkte Feedback durch den professionellen Coach und die anderen Teilnehmer stellen sicher, dass weiterhin in die richtige Richtung geübt wird. Das Ziel aller, künftig deutlich zu sprechen, kann nur mit einem positiven Feedback erreicht werden. Sie werden in den Dingen bestärkt, die Sie bereits gut machen. Hinweise darauf, was Sie verbessern könnten, geben Ihnen die Coaches und anderen Teilnehmer wohlwollend und zielgerichtet.

Deutlich sprechen auch in der internenen Kommunikation in Schulen oder Unternehmen

In offenen Seminaren und Firmenseminaren wird stets deutlich: Klare Sprache bezieht sich nicht nur auf Auftritte wie Reden oder Präsentationen vor Kunden, Mitarbeitern oder anderem Publikum. Auch in der internen Kommunikation Firmen, Schulen und anderen Einrichtungen ist es wichtig, dass alle Beteiligten deutlich sprechen.

Ein Beispiel: Rektor Müller ist dafür bekannt, dass er nuschelt, Deutschlehrer Meier dafür, dass er sehr leise redet und Sportlehrer Schulze für ein sehr lautes Sprechorgan. Falls einer der drei Sie anspricht oder anruft, dürfte dies Ihr erster Gedanke sein: „Oh je. Jetzt wird‘s wieder anstrengend.“ Was er Ihnen mitzuteilen hat, scheint in diesem Moment zweitrangig. Und das wäre doch schade, oder?