Kommunikation in Schulen optimieren mit Coachings und Seminaren von Sprachmagie®

Wer heute eine Schule erfolgreich leiten möchte weiß, dass dazu weit mehr gehört als ein Lehrerzimmer voller fachlich bestens ausgebildeter Pädagogen. Ähnlich wie in Unternehmen, Organisationen und Einrichtungen der öffentlichen Hand ist es eine gute Kommunikation, die den Erfolg ausmacht. Daher entscheiden sich immer mehr Schulen dafür, Coachings für Kommunikation und Rhetorik zu buchen. Im norddeutschen Raum hat sich herumgesprochen, dass die Angebote von Sprachmagie® eine lohnende Option sind. Seminare und Coachings zur Kommunikation in Schulen sind in den vergangenen Jahren zur Kernkompetenz von Sprachmagie® geworden.

Sprachmagie® ist ein Projekt des Instituts für Neuro Rhetorisches Programmieren (NRP®), eine Methode, die Coach, Dozent, Buchautor und Rhetorik Ausbilder Andreas Tronnier mitentwickelt hat. „Seit vielen Jahren coachen unsere Trainer in Schulen. Ich bin auch oft dabei und es gibt keine zwei Meinungen darüber, dass die Situation für Lehrer schwieriger geworden ist, als in früheren Jahren“, findet Andreas Tronnier.

Moderne Rhetorik für Kommunikation in der Schule auf allen Ebenen

Eltern, die wegen schlechter Noten ihrer Kinder Anwälte einschalten, Eltern, die die Schuld an schlechten Noten ausschließlich bei Lehrern suchen, Eltern, die Lehrern respektloser begegnen, als zu früheren Zeiten: All das sind Erscheinungen, die auch in anderen Bereichen des Zusammenlebens zu beklagen sind: Polizisten, Rettungssanitäter, Feuerwehrleute oder Ärzte machen ähnlich schlechte Erfahrungen wie Lehrerinnen und Lehrer. Dem kann nur mit einer Kommunikation in Schulen begegnet werden, die modern und auf der Höhe der Zeit ist. Und es geht bei weitem nicht nur um die Ebene zwischen Lehrern und Eltern. Kommunikation findet ebenso statt unter Lehrern, mit Schülern, mit der lokalen wie regionalen Politik, der Schulverwaltung und mit Medien. Wer als Verantwortlicher für seine Schule das Beste erreichen will, sollte sich daher mit einem Kommunikations-Coaching beschäftigen. Erfahren Sie, wie Sie und Ihr Kollegium mit Worten führen, wirkungsvoll auftreten und professionell überzeugen können.

Moderne Rhetorik an der Schule lernen. Sprachmagie® erstellt Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept

Moderne Rhetorik zählt zu den effektivsten Formen der Persönlichkeitsentwicklung. Im Vorfeld der Sprachmagie®-Seminare werden in Gesprächen mit dem Auftraggeber die schulinternen Fragestellungen in den Blick genommen, die naturgemäß recht unterschiedlich sein können. Auf welchen Ebenen wünschen Sie sich in Ihrer Schule eine bessere Kommunikation? Welche Lehrerinnen und Lehrer sollen an den Trainings teilnehmen? Wie sieht ein zeitlicher Rahmen für das Coachings aus, der einerseits effektives Lernen und Üben von Rhetorik ermöglicht, den Teilnehmern aber dennoch genügend Freiräume lässt? Und wie steht es um das Budget? Auf Grundlage dieser und anderer Fragen erarbeitet das Team von Sprachmagie® ein Konzept, das maßgeschneidert zu Ihren Anforderungen an eine effektive Kommunikation in Ihrer Schule passen wird. 

Praxisnahe Übungen mit wohlmeinendem Feedback aus der Gruppe und vom professionellen Coach

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen von Sprachmagie® in den Bereichen Rhetorik und Kommunikation in Schulen. Die Coaches arbeiten praxisorientiert und mit vielen aktuellen Inhalten. Input etwa zum wissenschaftlichen Hintergrund moderner Kommunikation und Rhetorik wird dazu gehören, aber nicht im Mittelpunkt stehen. Die Teilnehmer sollen das Erlernte  selbst ausprobieren und voir allem auch Spaß am Coaching haben. Im geschützten Raum der Coaching-Gruppe sind Fehler ausdrücklich erwünscht, in erster Linie geht es allerdings darum, die Teilnehmer darin zu bestärken, was ihnen bereits gut gelingt. Dazu gibt es unmittelbar das wohlmeinende Feedback vom professionellen Coach und aus der Gruppe. An welchen Details die Teilnehmer noch arbeiten könnten, etwa mit Blick auf die

und deutliches Sprechen, erschließt sich meist von selbst. 

Redeangst und Lampenfieber mit Training überwinden

Zu dem Seminaren zur Kommunikation in Schulen gehören auch Einzelgespräche zwischen Coach und Teilnehmern, die dort abgeholt werden sollen, wo sie stehen. Ebenso können Hemmnisse wie Redeangst oder Lampenfieber besprochen werden und wie man diese mit Training und einfachen, bewährten Methoden, in kurzer Zeit überwinden kann. Die Trainer achten darauf, dass sich ein Gruppen-Gefühl etabliert und damit eine Atmosphäre, in der sich die Teilnehmer gegenseitig unterstützen. Oft steht am Anfang die Erfahrung, dass Teilnehmer ganz ähnliche Erfahrungen gemacht haben, dass viele die gleichen Fragen bewegen. Aus solch einem Aha-Erlebnis kann echte Motivation und enorme Energie entstehen, die eigenen rhetorischen Fähigkeiten zu optimieren. Und vor allem auch, dabei authentisch zu bleiben. Denn für gute Kommunikation in der Schule gibt es kein Passepartout. Gute Kommunikation ist immer eine authentische Kommunikation.