Logophobie dauerhaft überwinden mit Sprachmagie®-Seminaren für einzelne Interessenten und Teams in Organisationen

Warum fällt es vielen Menschen schwer, vor anderen eine Rede zu halten oder etwas zu präsentieren? Warum drücken sich Menschen vor solchen Situationen? Und wie schaffen es wiederum andere, beim Anblick einer Bühne und eines Mikrofons pure Lust darauf zu spüren, anderen hier und jetzt etwas mitzuteilen? Redeangst und Sprechangst werden auch Logophobie genannt und diese Angst ist keineswegs unverrückbar mit einer Persönlichkeit verbunden. Logophobie lässt sich überwinden, Methoden und Seminare von Sprachmagie® haben sich in dieser Hinsicht tausendfach bewährt. Sie überwinden Ihre Sprachangst für immer und lernen darüber hinaus, wie Sie von einem angstfreien Redner zu einem sehr guten und überzeugenden werden können.

Sprachmagie® bietet seine Seminare in zwei Formaten an:

  1. Offene Seminare für einzelne Interessenten aus unterschiedlichen Branchen und mit unterschiedlichen Zielen. Diese dauern jeweils 3 Tage und bauen in 3 Modulen aufeinander auf. Sie finden in Städten in Norddeutschland statt, aktuelle Termine finden Sie auf der Webseite.
  2. Firmenseminare, die sich an Unternehmen richten und an Organisationen, die zum Beispiel im Non-Profit-Bereich arbeiten oder öffentliche Einrichtungen sind. Dazu zählen etwa Schulen, Behörden, Krankenhäuser, Universitäten und viele andere.

Wer sich zum Ziel gesetzt hat, seine eigene Logophobie zu überwinden, vor der Buchung eines Seminars aber gern mehr über Sprachmagie und dessen Angebote erfahren möchte,  ist in den Abendseminaren willkommen. Sie dauern etwa 3 Stunden, finden regelmäßig in norddeutschen Städten statt und sind kostenfrei. Auch hier finden Sie die jeweils nächsten Infoabende auf der Webseite.

Neuro Rhetorisches Programmieren (NRP®) hat
sich als Methode tausendfach bewährt

Sprachmagie® ist ein Projekt des Instituts für Neuro Rhetorisches Programmieren (NRP®). Diese Methode hat Dozent, Coach und Buchautor Andreas Tronnier in Zusammenarbeit mit anderen Erfolgstrainern als langjähriger Trainer für Fach- und Führungskräfte entwickelt. Sie zählt aktuell zu den erfolgreichsten und effektivsten Coachings, die Interessenten buchen können. NRP® verknüpft moderne Rhetorik mit dem Erfolgswissen aus dem Neuro Linguistischen Programmieren (NLP) und hat zum Ziel, Menschen bestmöglich zu überzeugen.

Die Methode orientiert sich durchaus an charismatischen Auftritten erfolgreicher Redner und Präsentatoren, hat aber niemals zum Ziel, diese zu imitieren. Denn Erfolg als Redner kann nur haben, wer andere auf authentische Weise überzeugen kann. NRP® hat bereits tausenden Teilnehmern geholfen, ihre Logophobie zu überwinden.

Wer seine unbewussten Glaubenssätze erkennt, kann Logophobie überwinden

Die Logophobie zählt zu den sozialen Ängsten. Menschen haben Angst davor, wegen eines missratenen Auftritts ausgelacht zu werden oder sich um Gespött zu machen. Folgen dessen könnten nach ihrer Befürchtung Isolation, Einsamkeit, beruflicher und sozialer Abstieg sein. Dass die allermeisten dieser Ängste unbegründet sind und dass kaum ein Publikum einem Redner feindselig gegenübersteht, wird ausgeblendet. Die Angst ist einfach stärker.

Wer seine Logophobie dauerhaft überwinden möchte, muss Blockaden und Glaubenssätze in seinem Unterbewusstsein identifizieren und auflösen. Manche Logophobie hat sich bei einigen Menschen schon in der Kindheit oder Schulzeit unterbewusst eingeschlichen, bei anderen gaben andere Erlebnisse den Ausschlag. Mit der Unterstützung Ihres professionellen und qualifizierten Sprachmagie®-Coaches spüren Sie die Ursachen für Ihre Logophobie auf. In Einzelgesprächen, aber auch in der Seminargruppe. 

Mit Team-Spirit und viel Freude am Seminar haben und Sprechangst hinter sich lassen

Keine Sorge: Niemand muss dabei sein Innerstes nach außen kehren. In Einzelgesprächen gehen die Trainer auf alle Bedürfnisse individuell ein. Darüber hinaus ist es das Ziel der Coaches, dass sich die Gruppe als Team begreift, das mit einem entsprechenden Team-Spirit die Logophobie überwinden kann. Dabei stellen Teilnehmer sehr häufig fest, dass ihre eigene Sprechangst und die Redeangst anderer durchaus Ähnlichkeiten aufweisen. Das vermittelt das wunderbare Gefühl, damit nicht allein zu sein, setzt Kräfte frei und stärkt den Willen, hier und jetzt Gründe für die eigene Logophobie zu erkennen und für immer los zu werden.

In den Seminaren dürfen Sie sich auf interaktives Lernen freuen mit vielen Rollenspielen, praktischen Trainings, Übungen und Unterstützung durch die Videokamera. Es herrscht eine wohlwollende und solidarische Atmosphäre, in der nicht die Schwächen von Teilnehmern entlarvt werden sollen, sondern in der gelobt wird, was bereits gut funktioniert. Im bereits angesprochenen Modul 1 sind das Überwinden von Logophobie und ein sicheres Auftreten die zentrale Themen. 

Schritt für Schritt: Das erwartet Sie in den 3 Seminar-Modulen 

Modul 2 setzt den Schwerpunkt bei der Persönlichkeit. Sie lernen, wie Sie Ihr Publikum bewusst wahrnehmen und was Sie mit positiven Suggestionen erreichen können. Im Modul 3 geht es schwerpunktmäßig um die Secrets der Sprachhypnose. Erfahren Sie, welches die Geheimnisse erfolgreicher Redner sind. Die Coaches haben zum Ziel, vorhandene Fähigkeiten der Teilnehmer auszubauen und auch hier gilt: Übung und Training machen den Meister. Denn das Geheimnis der Erfolgsredner ist eben nicht, dass ihnen etwas in die Wiege gelegt wurde, sondern dass sie ihre Persönlichkeit entwickelt und stetig daran gearbeitet haben.

Firmenseminare maßgeschneidert für Ihre Organisation

Auch in den Firmenseminaren geht es zunächst um Methoden und Techniken, mit denen Teilnehmer ihre Logophobie überwinden. Denn das ist die Voraussetzung dafür, dass Teilnehmer die folgenden Bausteine des Coachings offen aufnehmen können. In enger Zusammenarbeit mit den Auftraggebern erstellt Sprachmagie® ein Konzept, das maßgeschneidert zu Ihrem Unternehmen, den besonderen Gegebenheiten, Ihren Fachkräften, Führungskräften und Mitarbeitern passen wird.

Andreas Tronnier: „Wir freuen uns darauf, Sie im offenen Seminar oder in den Coachings für Firmen und Organisationen kennenzulernen.“