Öffentliches Reden ist kein angeborenes Talent. Lernen Sie gutes rhetorisches Auftreten mit Seminaren von Sprachmagie®!

Öffentliches Reden klingt nach einem ganz großen Thema: Wir denken an einen Politiker, der auf dem städtischen Marktplatz im Wahlkampf über eine Stunde ohne Unterbrechung spricht, ohne dass sich die Reihen lichten. Oder vor unserem geistigen Auge erscheint das Bild eines TV-Moderators, der Millionen vor den Bildschirmen in seinen Bann zieht. In Wirklichkeit beginnt öffentliches Reden bereits auf viel kleinerer Ebene: Zum Beispiel am Arbeitsplatz, wo Sie Mitarbeitern eine neue Arbeitszeiterfassung oder eine neue Brandschutzordnung erklären sollen. Viele Menschen werden unsicher, manche haben sogar Ängste, wenn sie frei und öffentlich reden sollen. Die gute Nachricht: Redeangst kann jeder besiegen und öffentliches Reden kann jeder lernen. Zum Beispiel mit den Coachings von Sprachmagie®, die als Firmenseminare und offene Seminare überwiegend im norddeutschen Raum angeboten werden.

Vorbilder für gutes öffentliches Reden gibt es viele. Übernehmen Sie, was zu Ihnen passt

Manchmal bewundern wir Menschen, die öffentlich gut reden können – und machen dann, wenn wir selbst im Beruf, auf der Familienfeier oder im Sportverein an der Reihe sind, diesen Fehler: Wir versuchen, gute Redner irgendwie zu kopieren. Das ist leider eine Idee, die zum Scheitern verurteilt ist. In den Seminaren von Sprachmagie® geht es darum, Ihre persönlichen Talente, Stärken und Potenziale für ihre nächste öffentliche Rede zu nutzen und gezielt einzusetzen. Denn öffentlich reden und dies auch noch erfolgreich zu tun, kann nur Menschen gelingen, die dabei authentisch bleiben und sich nicht verbiegen.

Um einzuschätzen, ob eine Person öffentlich authentisch redet, müssen wir sie übrigens nicht einmal kennen. Wir spüren zum Beispiel klar und deutlich, wenn Mimik, Gestik und Körpersprache nicht zu dem passen, worüber ein Mensch gerade redet. Einfaches Beispiel: Jemand erzählt uns von seinen Schmerzen und lächelt uns dabei ständig an.

NRP®: Die schnell lernbare Methode gegen Sprechangst und Lampenfieber

Sprachmagie® ist ein Projekt des Instituts für Neuro Rhetorisches Programmieren (NRP®) in Braunlage in Niedersachsen. Gründer, Inhaber, Dozent, Buchautor und Coach Andreas Tronnier hat die NRP®-Methode entwickelt. Sie verknüpft die Wissenschaft des Neuro Linguistischen Programmierens (NLP) mit neuesten Erkenntnissen zu moderner Rhetorik. NRP® wird Sie als Seminarteilnehmer mit vielen praktischen Übungen für sich und im Team dazu bringen, öffentlich angstfrei zu reden und andere Menschen zu überzeugen.

Lebendige offene Seminare mit Teilnehmern aus vielen Branchen und Berufen

Freuen Sie sich auf lebendige offene Seminare für Teilnehmer*innen aus vielen Branchen und Berufen. Und auf Firmenseminare, die individuell zu den Bedürfnissen eines Unternehmens, einer Organisation oder einer öffentlichen Einrichtung wie einer Schule konzipiert werden. Wie das Sprachmagie® Seminar für Sie und Ihre Mitarbeiter gestaltet wird, sprechen Sie im Vorfeld mit Sprachmagie®, den Trainern und Coaches, genau ab. Nutzen Sie zu Ihrer Information das unverbindliche Erstgespräch.

Für einzelne Interessentinnen und Interessenten gibt es regelmäßig Infoabende über drei Stunden, die in aller Regel in Hannover stattfinden. Erfahren Sie dort mehr über die faszinierende Welt der Rhetorik und über öffentliches Reden. Im Anschluss können Sie an den offenen Sprachmagie® Seminaren teilnehmen, die in drei Modulen aufeinander aufbauen. Näheres zu den offenen Seminaren erfahren Sie auf dieser Seite.

Redeangst besiegen ist das Einstiegsthema in offenen Seminaren und Firmenseminaren zur Rhetorik

Haben Sie Lampenfieber? Oder packt Sie schon Tage vor Ihrem Auftritt die Angst, öffentlich reden zu müssen und dabei vielleicht zu versagen? Offene Seminare wie Firmenseminare zur Rhetorik behandeln die Themen Lampenfieber und Redephobie gleich zu Beginn. Das Modul der offenen Seminare trägt nicht zufällig die Überschrift „Redeängste abbauen & sicher auftreten.“

Weil solche Ängste immer individuelle Ursachen haben, werden sie in einem persönlichen Gespräch mit ihrem Coach thematisiert. Es gibt mit den Methoden NLP und NRP® bewährte Techniken und Tools, mit denen Sie Blockaden, Hemmnisse und falsche Glaubenssätze in kurzer Zeit in positive Energien umwandeln können. Das wird Ihnen dauerhaft gelingen: Auf Ihren nächsten Auftritt vor Publikum werden Sie sich freuen und Spaß daran haben, möglichst bald schon wieder öffentlich zu reden.

Probieren Sie öffentliches Reden im geschützten Raum des Seminars aus

Im offenen Seminar wie im Seminar für Unternehmen, Organisationen oder Schulen lernen Sie in einer Gruppe. Das hat gerade beim Thema öffentliches Reden entscheidende Vorteile: Im geschützten Raum und unter der Leitung eines qualifizierten Coaches können Sie sich nach Herzenslust ausprobieren und bekommen direktes Feedback vom Trainer und von den anderen Teilnehmern. Gehen Sie davon aus, dass Rückmeldungen manchmal kritisch ausfallen, diese aber immer wohlmeinend geäußert werden. Dafür sorgt die Atmosphäre eines Teamgeistes, den unsere Coaches in jedem Seminar fördern.

Noch einmal zum Thema Authentizität: Es kann ja nie schaden, sich von Profis etwas abzuschauen; in dem Fall Menschen und Personen der Geschichte und Zeitgeschichte, die öffentlich sehr gut reden konnten bzw. können. Solche Beispiele werden in den Seminaren vorgestellt und sind immer dann sinnvoll, wenn Sie von Vorbildern übernehmen, was zu Ihrer Persönlichkeit passt.