Selbstsicher reden lernen in Firmenseminaren und offenen Seminaren mit Sprachmagie®

„Der ist sich seiner Sache aber sicher!“

Das sagen wir spontan über Menschen, denen wir beim Reden zuhören und zusehen. In diesem spontanen Ausspruch schwingt durchaus Respekt mit und wir meinen mit unserer Einschätzung auch, dass der Redner weiß, wovon er spricht. Was wir manchmal vergessen: Jemand, der selbstsicher auftreten und reden kann, bekommt dieses Talent nicht in die Wiege gelegt, sondern hat in aller Regel an sich und seinen Fähigkeiten gearbeitet. Wenn das auch Ihr Ziel ist, sind die Seminare von Sprachmagie® eine spannende Option. Sie sind als Seminare und Workshops für Firmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen buchbar, aber auch für einzelne Interessenten, die lernen möchten, selbstsicher zu reden und aufzutreten.

Kommen wir noch einmal auf das obige Zitat zurück, denn dies muss nicht immer mit Anerkennung, sondern kann auch mit Skepsis verbunden sein:

„Der ist sich seiner Sache aber sicher!“

Das würden wir voller Ironie sagen, wenn der Coach der holländischen Eishockey-Nationalmannschaft ankündigen würde, bei Olympia Gold zu gewinnen. Anders gesagt: Selbstsicher reden und andere überzeugen: Das ist ein schmaler Grat und dazu gehört, dass jemand überzeugend redet und seine Argumente gut begründen kann. Wer sich seiner Sache sicher ist, muss dies glaubhaft transportieren. Das möchte das Publikum spüren. In den Seminaren von Sprachmagie® erfahren Sie stets praxisorientiert und mit vielen Übungen, wie Sie zu einem selbstsicheren Redner werden können.

Selbstsicher vor Publikum reden und dabei authentisch bleiben

Die gute Nachricht: Das ist lernbar. Die Coaches und Trainer von Sprachmagie® werden Ihnen Tools und Methoden vermitteln, die zu Ihrer Persönlichkeit und zu Ihren beruflichen Aufgaben passen. Denn klar ist auch: Selbstsicher reden und auftreten können nur Menschen, die dabei authentisch bleiben und sich nicht verbiegen. Dafür hat jedes Auditorium ein sehr feines Gespür. Und ebenso dafür, wo Selbstsicherheit endet und wo Arroganz und Überheblichkeit beginnen. Dies gilt übrigens nicht nur für Reden oder Präsentationen vor Publikum, sondern ebenso für den Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern im beruflichen Alltag.

Individuelle Konzepte passend zu den jeweiligen Gegebenheiten und Zielen

Sprachmagie® bietet keine Seminare und Workshops von der Stange an. Firmen, Organisationen oder Schulen schildern Gründer und Inhaber Andreas Tronnier und seinem Team in einem unverbindlichen Erstgespräch, was sie mit Training und Coaching zum selbstsicheren Reden erreichen möchten. In aller Regel kann Sprachmagie® Ihnen schon am Ende dieses Gesprächs ein Konzept umreißen, das zu Ihren Gegebenheiten und Mitarbeitern passen wird. Ein konkretes Angebot erreicht Sie schnellstmöglich. In aller Regel finden Workshops und Seminare inhouse in Ihren Räumen statt. Gemeinsam legen Sie den zeitlichen Rahmen fest. Zudem sollte darauf geachtet werden, welche Mitarbeiter in solch ein Coaching geschickt werden. Das können die Mitglieder eines Teams sein, die Gruppe kann sich aber auch abteilungsübergreifend zusammensetzen, was in aller Regel für Abwechslung und neue Einblicke sorgen wird.

Kostenfreie Infoabende für alle, die sich für Rhetorik interessieren

Einzelne Teilnehmer können sich an Infoabenden mit Sprachmagie® über Rhetorik und selbstsicheres Reden informieren. Diese gehen über drei spannende Stunden, sind kostenfrei, unverbindlich und finden in aller Regel in Hannover statt. Sollten Sie sich im Anschluss daran für ein Seminar Coaching für selbstsicheres Reden als Teil Ihrer Persönlichkeitsentwicklung entscheiden, so bietet Ihnen Sprachmagie® Rhetorik-Seminare in drei Modulen an, die aufeinander aufbauen, aber auch einzeln buchbar sind. Es wird spannend, denn im Seminar treffen Sie Menschen aus unterschiedlichsten Branchen mit höchst unterschiedlichen Biografien und Zielen. Kreieren Sie gemeinsam eine Lernatmosphäre mit Teamgeist, die Coaches werden Sie dabei gern unterstützen. Mehr zu offenen Seminaren erfahren Sie hier.

Ganz gleich ob Firmenseminar oder offenes Seminar: Zu Beginn sollte individuell geklärt werden, wo Teilnehmer Ängste haben, frei zu sprechen oder ob sie damit zu kämpfen haben, ihr Lampenfieber zu überwinden. Dazu vermittelt Sprachmagie® Tools und Methoden, die jede/r künftig selbst anwenden und verinnerlichen kann. In dieser Phase macht es Sinn, wenn sich Einzel- und Gruppencoaching abwechseln.

Reden lernen in Workshops und Seminaren von Sprachmagie®. Dies sind mögliche Inhalte

Zum Thema selbstsicheres Reden lernen gehören sehr viele Aspekte, die Workshops und Seminare von Sprachmagie® folgen einer Systematik, sind aber offen für Fragen und Themen, die sich im Verlauf anbieten.

Im Kontext selbstsicheres Reden und Auftreten können dies mögliche Inhalte sein:

  • Kleider machen Leute. Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut. Ein neues Outfit oder der Besuch beim Friseur können das Selbstwertgefühl und die Selbstsicherheit steigern.
  • Mimik, Gestik, Körpersprache gehören unbedingt zum selbstsicheren Reden. Das Nonverbale ist mindestens ebenso wichtig wie das, was jemand sagt und es transportiert entscheidende Botschaften.
  • Blickkontakt halten, ohne Menschen anzustarren.
  • Arbeiten Sie mit Komplimenten.
  • Selbstsicher reden bedeutet auch, angemessen und humorvoll auf eigene Versprecher zu reagieren.
  • Vertreten Sie klare Standpunkte und untermauern Sie, was Sie sagen.

Nehmen Sie aus Seminaren, Workshops und Trainings, die Tools und Methoden mit, die Sie im Anschluss mühelos selbst anwenden können. Wenn das gelingt, haben Sie einen großen Schritt zum selbstsicheren Redner gemacht.