Öffentliches Sprechen kann man lernen. Mit Sprachmagie® erfahren Sie in kurzer Zeit, wie Sie selbstsicher und überzeugend auftreten

Öffentliches Sprechen fällt manchen leicht, sie greifen gern zum Mikrofon und reden spontan und angstfrei selbst vor großem Publikum. Aber dieses öffentliche Sprechen ist bei weitem nicht jedermanns Sache. Spüren Sie manchmal oder öfter Redehemmungen oder sogar Redeangst? Dagegen können Sie aktiv etwas unternehmen. Das sollten Sie vielleicht schon aus dem Grund erwägen, weil Sie vor Situationen nicht auf Dauer weglaufen können, in denen Sie einmal öffentlich sprechen müssen. Die Seminare von Sprachmagie® vermitteln Ihnen, wie Sie Redeangst mit schnell zu lernenden Methoden dauerhaft überwinden werden und wie Sie Schritt für Schritt sogar Freude daran finden, öffentlich zu anderen Menschen zu sprechen.

Öffentliches Sprechen beginnt schon in Ihrer Abteilung oder im Sportverein

Öffentliches Sprechen hat zunächst einmal nichts mit großem Publikum zu tun. Es beginnt da, wo ein Projektleiter eines Unternehmens den Stand der Dinge referiert oder der Jugendleiter eines Fußballvereins die Bilanz der vergangenen Saison präsentiert. Wer öffentlich erfolgreich sprechen möchte, muss angstfrei sprechen können und das kann in den Seminaren von Sprachmagie® jeder lernen. In kurzer Zeit, mit Methoden, die sich tausendfach in der Praxis bewährt haben und so nachhaltig, dass Redehemmungen und Sprechängste dauerhaft überwunden werden.

Einzelnen Interessenten bietet Sprachmagie® seine offenen 3-Tages-Seminare an, die in Städten im norddeutschen Raum durchgeführt werden. Dazu können sich Teilnehmer unabhängig von ihrer Branche oder ihren Motiven anmelden. Im Coaching sorgt ein Mix aus Einzelgesprächen und Teamwork für einen abwechslungsreichen, lebendigen Rahmen. Diese offenen Trainings bauen in 3 Modulen aufeinander auf, sie sind einzeln buchbar oder preisgünstig im Paket. 

In Modul 1 werden die Basics geschaffen und dazu gehört, dass die Teilnehmer lernen, Hindernisse wie die Redeangst zu überwinden und selbstsicher aufzutreten.

In Modul 2 entdecken die Teilnehmer ihre Persönlichkeit und lernen, die eigene Anziehungskraft zu steigern. Was können wir von Spitzenrednern lernen und welche Techniken benutzen sie? Was können positive Suggestionen beim Publikum bewirken?

Modul 3 trägt den Titel: Die Secrets der Sprachhypnose. Techniken dazu kann man lernen und sie beim öffentlichen Sprechen gezielt einsetzen.